Brokkoli-Quiche

Zubereitung

Butter in einer Pfanne schmelzen und zusammen mit Haselnüssen, 1 Ei, Brot und Petersilie in einer Küchenmaschine mixen. Die Mischung in eine Springform geben und bei 220 Grad 12 Minuten im Ofen backen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und mit Öl kurz andünsten.

Brokkoli klein schneiden und ca. 5 Minuten in einem Topf gar kochen. Sahne mit den restlichen Eiern in einer Schüssel vermengen. Dann den Käse drüber streuen und Rosmarin, Zwiebeln, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer dazu geben.

Die Form aus dem Ofen nehmen und die Masse mit Brokkoli darüber verteilen. Dann wieder in den Ofen schieben und weitere 30 Minuten fertig backen. Die Quiche zum Servieren in Kuchenstücke schneiden.

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 6 Scheiben Vollkorntoast
  • 90 g Gehackte Haselnüsse
  • 20 g Tiefkühl Petersilie
  • 5 Kleine Eier
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 600 g Brokkoli
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml Sahne
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 TL Getrockneter Rosmarin
  • Etwas Salz, Pfeffer

Ähnliche Berichte

Starkl verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert